Beste­ht eine Sozialchar­ta für den Käufer ein­er Woh­nung, in der sich der Käufer gegenüber dem Verkäufer verpflichtet, die Miete nur in einem gewis­sen Maß zu erhöhen, kann sich ein Mieter nicht direkt auf diese Kap­pungs­gren­ze berufen (LG Stuttgart -13 S 120/13-).