Da es sich bei den sog. Baum­fäl­lkosten nicht um wiederkehrende Kosten han­delt, sind diese für den Mieter nicht vorherse­hbar und damit nicht umleg­bar (AG Ham­burg-Blanke­nese in ZMR 2015, 135).